Der Elternverein stellt sich vor!

Team

Der Elternverein Volksschule Maria Trost ist ein privater und unabhängiger Verein. Die Tätigkeiten der Elterninitiative sind nicht auf Gewinn ausgerichtet. Die Geschäfte des Elternvereins übernimmt der gewählte Vorstand. Dieser wird auf der jährlich stattfindenden Jahreshauptversammlung gewählt. Die Amtsperiode des Vorstandes beträgt ein Jahr. Der Vorstand setzt sich aus 6 freiwilligen Mitgliedern zusammen und zwar dem Obmann/Obfrau, Kassier, Schriftführer und deren StellvertreterInnen. Zum erweiterten Vorstand gehören auch die beiden RechnungsprüferInnen und Sport.
 

Der aktuelle Vorstand des Elternvereins (Schuljahr 2021/2022):

2019/2020 Name
Obmann Valentin Spiegel-Scheinost
Obmann STV Gerhild Schüttengruber
Kassier Eva Schalk
Kassier STV Gerald Fischer
Schriftführer Daniela Wolf
Schriftführer STV Gerald Strobl
Rechnungsprüfer Felix Egger-Ciment
Rechnungsprüfer STV Karima Hein
SportJasmin Djahani
WebseiteValentin Spiegel-Scheinost

Mitgliedschaft

Mitglied im Elternverein können alle Obsorgeberichtigten der Schüler:innen der Volksschule Maria Trost werden. Der Erwerb der Mitgliedschaft erfolgt durch die Einzahlung des festgesetzten Mitgliedsbeitrages und erlischt nach Austritt des Kindes von der Schule bzw. nach ausdrücklichem schriftlichen Wunsch zum Austritt ´durch die jeweilige Familie. Der Mitgliedsbeitrag beträgt pro Familie 15,00 Euro im Jahr.

Aufgaben

Der Elternverein VS Maria Trost ist bemüht, seine Mitglieder durch finanzielle Subventionen, durch Informationen, aber vor allem durch aktive Mitarbeit zu unterstützen. Im Vordergrund stehen Veranstaltungen wie etwa das Kennenlern-, das Sommerfest und der Weihnachtsbazar. Diese sozialen Anlässe ermöglichen es, dass sich Eltern und Kinder einander außerhalb des Lehrplans kennenlernen und austauschen können.

  • Der Elternverein hilft bei der Organisation von Veranstaltungen, bei welchen sich die Eltern der Kinder an der Schule näher kennenlernen und austauschen können. (Bei diesen Anlässen sind es immer die Eltern selbst, die sich auf freiwilliger Basis tatkräftig um das leibliche Wohl sorgen – DANKE). 
  • Der Elternverein organisiert auch zusätzliche Veranstaltungen für die Kinder – oft am Nachmittag-, welche die mittlerweile voll ausgelastete Nachmittagsbetreuung der Kinder mit vielfältigen Sportangeboten erweitert und entlastet. 
  • Nicht zuletzt können wir manchmal beratend – oder vermittelnd – in Schulfragen zur Seite stehen.

Unterstützungen

Der Elternverein finanziert – wo er kann – schulische Anschaffungen (Geräte, Ausstattungen, Spielgeräte etc.) und unterstützt regelmässig bedürftige Schüler:innen. Und ermöglicht ihnen so die Teilnahme an Veranstaltungen, die mit Kosten verbunden sind, z.B. an Ausflügen, Skikursen, Schulprojekten, Klassenbeiträge etc..

Ob und wie stark ein Bedarf gegeben ist, wird grundsätzlich in Rücksprache mit den Klassenlehrer:innen und der Schulleitung ermessen.

KlassenelternvertreterInnen

Die KlassenelternvertreterInnen unterstützen den Elternverein und den Klassenvorstand bei der Informationsweitergabe an die Eltern. Des Weiteren sind sie der erste Ansprechpartner der Eltern innerhalb ihrer Klasse. Sie teilen dem Elternverein oder der Schulleitung Anliegen von allgemeinem Interesse der jeweiligen Klasse mit.

Sommerfest

Die Elterninitiative und die Eltern der Schulkinder helfen bei der Organisation des Sommerfests tatkräftig mit. Der gesamte Gewinn bildet – neben den Mitgliedsbeiträgen – die wesentliche Grundlage für das laufende Budget des Vereins.

Kontakt: info@elternverein-vs-mariatrost.at

Comments are closed.